Sucking River

More
11 years 2 months ago #12533 by All-In
Sucking River was created by All-In
Wieder mal auf dem River versagt,aber dazu hier ein Trost:

Statistisch gesehen, werden ich nicht öfter auf dem River geschlagen, als zu
jedem anderen Zeitpunkt in einer Hand. Da es sich aber um die letzte Karte
handelt und ich bis zu diesem Zeitpunkt der Favorit auf den Gewinn dieser
Hand war, erinnert sich das menschliche Gehirn besser daran. Daher scheint
es so, als würde man auf dem River häufiger verlieren als zu jedem anderen
Zeitpunkt.

Menschen werden ein Restaurant, welches sie nicht mögen, aufgrund der
unerwarteten schlechten Erfahrung, die sie dort gemacht haben, länger im
Gedächtnis behalten. Gute Restaurants hingegen, werden tendenziell
vergessen, da man dort das bekommt was man erwartet und somit eine gute
Erfahrung macht. Das Gleiche passiert beim Poker: Wenn meine Hand nach dem
River immer noch hält, erhalte ich das, was mich erwartet habe und
vergesse es. Wenn ich allerdings auf dem River geschlagen werde, so ist
dies ein unerwartetes (und natürlich frustrierendes) Ereignis und nur schwer
zu vergessen.

Basierend hierauf kann man sagen, dass wenn die River-Karte keinem Spieler
hilft, es sehr unwahrscheinlich ist, dass diese Hand bis zum Showdown
gespielt wird (da die Hand mit einem Draw auf dem River passt) und es
folglich zu keinem Showdown kommt. Das ist völlig normal, heißt aber auch,
dass wenn es zu einem Showdown kommt, immer ein Spieler glaubt, Pech gehabt
zu haben. Genauer gesagt, ein Showdown findet dann statt, wenn beide Spieler
der Meinung sind, die bessere Hand zu halten. Da nur ein Spieler gewinnen
kann, kann jeder Showdown dem anderen Spieler das Gefühl geben, er habe Pech
gehabt.

Und deshalb nice hand an Jan.

Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

Moderators: ber